Sicher unterwegs: Tipps zur Mobile Security

» Von Jens Stark , 16.06.2015 06:15.

weitere Artikel

Bildergalerie

Bildergalerie

Bildergalerie

4. Finger weg von den Security-Settings

Bei den meisten mobilen Geräten sind die vom Hersteller bereits vorgegebenen Sicherheitseinstellungen ausreichend. Android-Smartphones sowie iPhone und iPad werden mit weitestgehend sicheren Fabrikeinstellungen ausgeliefert.

Security-Spezialisten raten in diesem Zusammenhang besonders, die Sicherheitseinstellungen für den Browser so zu belassen wie sie sind.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Tipp 5 - Unverschlüsselte WLAN meiden

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.