Die Schweizermeister in ICT-Berufen stehen fest

Die Gewinner der nationalen ICT-Berufsmeisterschaften «ICTskills2017» stehen fest. In vier Disziplinen gibt es einen frischgebackenen Schweizermeister.

» Von Jens Stark , 04.07.2017 09:37.

weitere Artikel

Bildergalerie

ICT-Berufsbildung Schweiz hat die Sieger der nationalen ICT-Berufsmeisterschaften «ICTskills2017» bekannt gegeben, die am 16. und 17. Juni in Zürich im Rahmen der Informatiktage 2017 stattgefunden hatten. Schweizermeister 2017 sind somit Tobias Würth in der Disziplin Applikationsentwicklung, Michel Yao in Mediamatik, Linus Vettiger in Web Design und Tim Rhomberg in Systemtechnik. An der ICT Award Night vom 7. September 2017 sollen die Medaillen dann im festlichen Rahmen übergeben werden.

Insgesamt qualifizierten sich 93 Teilnehmer aus der ganzen Schweiz für die ICTskills2017. Bei den vier Partnerunternehmen SIX, Swisscom, Swiss Life und der Stadt Zürich konnten die jungen IT-Talente in den vier Disziplinen Systemtechnik, Mediamatik, Webdesign und Applikationsentwicklung ihr Können unter Beweis stellen.

Nächste Seite: Die Podestplätze

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.