Computerworld.ch

 
 
 
 
News Politik & Gesellschaft

Graubünden will E-Voting wieder einführen

Graubünden will E-Voting wieder einführen

Bündnerinnen und Bündner sollen bis 2021 elektronisch abstimmen können. Die Kantonsregierung reichte dafür eine Gesetzesrevision ein, um die rechtlichen Grundlagen zu schaffen. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Post und SBB erhalten grünes Licht für Joint-Venture zur E-ID

Post und SBB erhalten grünes Licht für Joint-Venture zur E-ID

Im Herbst soll die Posttochter SwissSign die elektronische Identität lancieren. Die SBB darf sich nun zur Hälfte am Projekt beteiligen. Das entschieden die Schweizer- und EU-Wettbewerbskommission. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Bundesrat will Gebühren für Telefonüberwachung erhöhen

Bundesrat will Gebühren für Telefonüberwachung erhöhen

Für die Telefon- und Computerüberwachung sollen die Strafverfolgungsbehörden von Bund und Kantonen künftig mehr bezahlen müssen. Der Bundesrat will die Gebühren erheblich erhöhen. » zum Artikel

PUBLIREPORTAGE

AMAG verbessert IT-Services mit Performance Monitoring

AMAG verbessert IT-Services mit Performance Monitoring

Die AMAG stand 2015 vor einem Problem: Garagisten brachen Bestellungen ab, weil die Webseite zu langsam lud. Für das Performance-Problem gab es keine erkennbaren Muster. Um die Ursache zu finden, involvierte man Spezialisten von terreActive.  » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Autonomer Shuttlebus ergänzt Freiburger ÖV

Autonomer Shuttlebus ergänzt Freiburger ÖV

Die Freiburger Verkehrsbetriebe nehmen einen autonomen Shuttlebus in den regelmässigen Fahrplan auf. Damit erhält ein Randquartier Anschluss an das städtische Verkehrsnetz. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Bundesrat will Open Source nicht bevorzugen

Bundesrat will Open Source nicht bevorzugen

Der Bundesrat willquelloffene Software nicht gegenüber geschlossener bevorzugen. Ausschlaggebend für den Einsatz sollen allein die Gesamtkosten einer Software-Lösung sein. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Bundesrat formuliert Ziele für eine Datenpolitik

Bundesrat formuliert Ziele für eine Datenpolitik

Der Bundesrat hat übergeordnete Ziele definiert, wie die Schweiz zu einem attraktiven Standort für eine Wertschöpfung durch Daten werden kann. Gleichzeitig wurde Bundesverwaltung beauftragt, erste Eckwerte einer Datenpolitik zu entwerfen.  » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Die CeBIT ist eröffnet

Die CeBIT ist eröffnet

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit Japans Ministerpräsident Shinzo Abe in Hannover die ICT-Messe CeBIT 2017 eröffnet. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Amazon und Co.: wie sich Fake-Bewertungen entlarven lassen

Amazon und Co.: wie sich Fake-Bewertungen entlarven lassen

Ein Insider berichtet von «gefälschten» Rezensionen auf Online-Verkaufsplattformen und liefert gleichzeitig Tipps, wie diese enttarnt werden können. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Marcel Dobler neuer ICTswitzerland-Präsident

Marcel Dobler neuer ICTswitzerland-Präsident

ICTswitzerland hat Nationalrat Marcel Dobler zum neuen Präsidenten gewählt. Dobler folgt auf Ständerat Ruedi Noser, dessen Motion zur digitalen ID er gleich aufnehmen will. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Erotik wird die Virtuelle Realität vorantreiben

Erotik wird die Virtuelle Realität vorantreiben

Virtuelle Realität, intelligente Prothesen, implantierte Chips: Die schöne neue Digitalwelt wird auch diesmal auf der CeBIT in Hannover im Fokus stehen. In der Technologie steckt grosses Potenzial, glaubt ein Kölner Psychologe. Er warnt aber auch vor den Risiken. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Biometrische Daten: Neues Erfassungssystem soll 2020 kommen

Biometrische Daten: Neues Erfassungssystem soll 2020 kommen

Der Nationalrat hat einen Kredit für ein neues System zur Erfassung von biometrischen Daten gutgeheissen. Ab 2020 soll dieses Fingerabdrücke und Gesichtsbilder für Pässe, Visa und Ausländerausweise erfassen. » zum Artikel

News IT-Branche

BIT baut fast 60 Stellen ab

BIT baut fast 60 Stellen ab

Stellenabbau beim Bundesamt für Informatik (BIT): Bis zu 60 Stellen sollen verschwinden. Budgetkürzungen werden als Grund genannt. » zum Artikel

News Security

Schweizer Datenschützer mit Verbesserungsvorschlägen an DSG-Revision

Schweizer Datenschützer mit Verbesserungsvorschlägen an DSG-Revision

Die Vereinigung der Schweizer Datenschützer, Privatim, begrüsst den Vorentwurf zur Totalrevision des Datenschutzgesetzes (VE-DSG). Sie hat aber auch Verbesserungsvorschläge. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Bitcoin-Indexfonds fällt ins Wasser

Bitcoin-Indexfonds fällt ins Wasser

Der erste Indexfonds für die Cyber-Währung Bitcoin kommt nicht zustande. Die US-Börsenaufsicht lehnte einen entsprechenden Antrag der Winklevoss-Zwillinge ab. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

Berner Stadtrat will Schulinformatik aufrüsten

Berner Stadtrat will Schulinformatik aufrüsten

In Schulen der Stadt Bern soll die Schulinformatik-Infrastruktur auf Vordermann gebracht werden. Der Stadtrat stimmte einem entsprechenden Kredit zu. Das letzte Wort zum Vorhaben hat aber das Volk, 2018 wird es voraussichtlich über das Projekt abstimmen. » zum Artikel

News Politik & Gesellschaft

ETH-Rat investiert in zukunftsträchtige Forschungsbereiche

ETH-Rat investiert in zukunftsträchtige Forschungsbereiche

Der ETH-Bereich erhält von seinem Führungsorgan und dem Parlament verstärkte finanzielle Unterstützung zugesprochen. Damit soll ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung einer Industrie 4.0 geleistet werden. » zum Artikel

Partnerzonen Ricoh

Europäische Arbeitnehmer sind sehr optimistisch für 2017

Europäische Arbeitnehmer sind sehr optimistisch für 2017

In Zeiten des Wandels werden Automatisierung und Digitalisierung als positive Einflüsse betrachtet. » zum Artikel

 
 
 
 
Computerworld Newsletter Anmeldung