HSLU: Erste IT-Absolventen erhalten ihre Diplome

An der ersten Diplomfeier des Departements Informatik der Hochschule Luzern erhalten 99 Absolventinnen und Absolventen ihre Bachelor- und Master-Diplome.

» Von Luca Perler , 14.07.2017 16:23.

weitere Artikel

In den Räumlichkeiten der Roche Diagnostics International AG in Rotkreuz geht heute die Diplomfeier des Departements Informatik der Hochschule Luzern über die Bühne. Insgesamt 99 Absolventinnen und Absolventen erhalten an der Feier ihre Diplome.

Wie die Hochschule in einer Medienmitteilung schreibt, schliessen 62 Frauen und Männer mit einem Bachelor of Science in Informatik und 35 mit einem Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik ab. Zwei Studenten erhalten ein Diplom im Master of Science in Engineering mit Vertiefung in Information and Communication Technologies.

Die Hochschule vergibt an der Diplomfeier zudem vier Preise für herausragende Abschlüsse und Abschlussarbeiten:

  • Den Siemens Excellence Award (4000 Franken)
  • Den Preis für die beste Diplomarbeit von IBM Schweiz (1000 Franken sowie ein Besuch im IBM-Forschungslabor in Rüschlikon)
  • Den Preis für den besten Abschluss im Bachelor Informatik von bbv Software Services AG (1000 Franken)
  • Den Preis für den besten Abschluss im Bachelor Wirtschaftsinformatik von F. Hoffmann-La Roche Ltd (1000 Franken)

Für das Departement Informatik der Hochschule Luzern, welches im Jahr 2016 gegründet wurde, ist es die erste Diplomfeier.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.