UPC nimmt analoges Radio vom Netz

Das Zeitalter des analogen Radios nähert sich dem Ende: UPC will UKW in den nächsten Jahren abschalten und durch den digitalen Standard DAB+ ersetzen.

» Von SDA , 24.11.2016 08:06.

weitere Artikel

Die Kabelnetzbetreiberin UPC will das analoge Radio in den nächsten Jahren abschalten. Der neue digitale Standard DAB+ solle Schritt für Schritt die UKW-Übertragung im Kabelnetz ablösen, teilt die ehemalige Cablecom auf einer verborgenen Homepage mit.

Die Kunden müssen ein neues Empfangsgerät kaufen oder den Fernseher einschalten, um weiterhin Radio zu hören. Berichtet hat über den Fall die "Handelszeitung" am Mittwoch, nachdem in Internetforen bereits früher die Diskussionen darüber entbrannt waren.

«Als erste Region in der Schweiz führen wir die Umstellung in ausgewählten Quartieren der Stadt Luzern durch. Die betroffenen Kundinnen und Kunden werden schriftlich informiert», schreibt UPC. Am 24. November 2016 werde in den entsprechenden Quartieren von Luzern das UKW-Signal via Kabel abgeschaltet.

Dabei handle es sich um ein Pilotprojekt, bei dem die Umstellung auf DAB+ getestet werde, sagte UPC-Sprecherin Sarah Nettel gegenüber der Nachrichtenagentur SDA. Betroffen davon seien ungefähr 1000 Kunden. «Wir ordnen derzeit quasi unser Netz neu», sagte Nettel. Grund dafür seien neue Technologien, die über das Kabelnetz laufen, wie Digital-TV. Wann die Umstellung schweizweit erfolgt, ist noch nicht klar.

Nächste Seite: Antenne oder TV als Alternative

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.