Snowdens Messenger startet auf Android

Die Messenger-App Signal ist jetzt auch für Android-Smartphones erhältlich. Das Open-Source-Tool verwendet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung um Chats, Telefon-Gespräche und Anhänge abzusichern.

» Von Stefan Bordel, 03.11.2015 15:56.

weitere Artikel

Open Whisper Systems rollt seine verschlüsselte Kommunikations-App Signal jetzt auch auf der Android-Plattform aus. Die Open-Source-Anwendung setzt sich aus den Apps TextSecure und RedPhone zusammen und ersetzt diese. Für Nutzer von TextSecure erfolgt der Umstieg auf Signal einfach via Update. Wer hingegen RedPhone verwendet, der muss die neue App installieren, da die bisherige Anwendung nicht mehr weiter unterstützt wird.

Auf iOS ist Signal bereits seit etwa einem halben Jahr erhältlich. Die Gratis-App nutzt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, um Text-Nachrichten, Bilder, Videos oder Anrufe sicher von einem Endgerät zum anderen zu übertragen.

Zur Nutzung des Dienstes ist lediglich eine kurze Registrierung der Telefonnummer erforderlich. Diese diene ausschliesslich zur Einrichtung der App und werde nicht auf Servern gespeichert, verspricht der Entwickler Open Whisper Systems. Nach der Registrierung kann die App bereits als Universal-Anwendung für SMS, Chats und Anrufe verwendet werden. Eine verschlüsselte Übertragung erfolgt allerdings nur, wenn beide Gesprächs- oder Chat-Partner die App verwenden.

Berühmter Nutzer

Signal hat mit Edward Snowden einen berühmten User, wie er schon mehrmals auf Twitter bekanntgegeben hat.

Signal steht kostenlos auf Google Play und im iTunes App-Store zum Download bereit.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.