LTE-Smartphones weltweit nutzen

Firmen-Smartphones mit LTE-Datenfunk (Long Term Evolution) sollen weltweit genutzt werden. Doch nicht jedes Smartphone unterstützt die Frequenzen jedes Landes.

» Von Konstantin Pfliegl, 14.03.2016 15:20.

Gratis-Exemplar "Swiss Leader" sichern

Sie wollen Ihren ICT-Anbietern die Meinung sagen? Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und bewerten Sie sie im Rahmen unserer Swiss IT Zufriedenheitsstudie.

Zur Swiss IT Zufriedenheitsstudie 2016

Auch wenn es sich bei LTE um einen Standard handelt, so gibt es doch weltweit rund 20 Frequenzbänder.

Da ein Smartphone nicht jede dieser Frequenzen unterstützt, ist es gar nicht so einfach, herauszufinden, ob ein Smartphone für ein bestimmtes Land auf der richtigen Wellenlänge funkt.

Welche LTE-Frequenzbänder ein Smartphone unterstützt, steht in den technischen Details des Geräts.

Eine Übersicht über viele Länder und die dort eingesetzten LTE-Frequenzen findet man unter www.worldtimezone.com/gsm.html.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.