Windows-Tablet vor Weihnachten

Laut Microsoft-Chef Steve Ballmer werden erste Windows-Tablets vor Weihnachten erhältlich sein.

» Von Jens Stark, 06.10.2010 10:11.

weitere Artikel

Bleiben Sie informiert mit unserem täglichen IT-Newsletter.

Während iPads wie warme Weggli weggehen - laut den Finanzanalysten von Bernstein Research gehört die Adaptionsrate der Apple-Flunder zu den höchsten der Branche, hinter Handys und vor DVD-Spielern - rüstet sich Microsoft mit seinen Slate genannten Windows-Tablets erst für die Schlacht.

"Ihr werdet neue Slates, auf denen Windows läuft, diese Weihnachten sehen", sagte Microsoft-CEO Steve Ballmer nun während einer Veranstaltung an der London School of Economics. Bei der Entwicklung des eigenen Tablet habe Microsoft einerseits auf Produktivität geschaut, fügt Ballmer an. Andererseits kämen Endverbraucher auf ihre Kosten.

Weitere Details zum Tablet könnten bereits nächste Woche geliefert werden, berichten anonyme Insider dem auf Windows spezialisierten Online-News-Dienst Neowin.net. Demnach könnte Microsoft während der Präsentation des Windows Phone 7 auch Informationen zum Slate liefern. Einen Slate zum Anfassen gebe es allerdings nicht zu sehen, bestätigte Microsoft gegenüber Neowin.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.