Uber plant Dienst mit autonomen Autos

Der Fahrdienst und Taxischreck Uber will ganz auf Chauffeure verzichten. Zumindest plant das Unternehmen laut Medienberichten gut 100 autonome Autos in San Francisco einzusetzen.

» Von Jens Stark , 14.12.2016 14:40.

weitere Artikel

Noch heute könnte Uber ankündigen, in San Francisco einen Versuch mit selbstfahrenden Autos in San Francisco einzuführen. Dies hat die IT-News-Seite Cnet in Erfahrung gebracht.

Den Reportern ist dabei eine Garage in San Francisco aufgefallen, in der dutzende schwarze Volvo-SUV und weisse Ford-Limousinen mit allerlei futuristischen Gerätschaften auf dem Dach ein und aus fahren. Offiziell seien die Fahrzeuge zur Kartierung der Strassen eingesetzt worden, hiess es. Doch «recht bald» könnten die autonomen Fahrzeuge auch von Fahrgästen geordert werden, berichtet eine Person, die mit den Lancierungsplänen vertraut ist.

Dass Uber es ernst meinen könnte, beweist eine weitere US-Metropole. In Pittsburgh sollen bereits nach einem18-monatigen Testbetrieb vereinzelt voll-automatische Fahrzeuge unterwegs sein, die selbsttätig durch die Häuserschluchten kurven. Diese werden aber von einem Beifahrer begleitet, der dem autonomen Tun auf die Finger schaut.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.