Führer durch den Schweizer Cloud-Dschungel

» Von Jens Stark , 05.03.2014 13:47.

weitere Artikel

  • Cloud Services in der Schweiz

Weitere Artikel im Dossier

Bei der Auswahl des Cloud-Providers sollte man nichts dem Zufall überlassen. Internationale Fälle, bei denen der Dienstleister Bankrott ging und die Daten der Kunden im digitalen Nirvana verschwanden, müssen als Warnung verstanden werden. Allerdings sind solche Vorkommnisse zumindest begrenzbar, wenn wichtige Regeln wie etwa der jederzeitige Zugriff auf die eigenen Informationen zuvor ausgehandelt werden.

Einige nützliche Webseiten

Eine nützliche Webseite, welche Firmen bei der Providersuche unterstützt, ist zweifelsohne Cloud Finder Schweiz, welche seit gut zwei Jahren von Gisi Consult betrieben wird. Die Seite sieht sich als Kompetenzzentrum in Sachen Cloud. Tatsächlich findet man hier neben Dokumenten zu diversen Themen und Aspekten des Cloud-Computing auch ein Tool, um Schweizer Anbieter zu finden. Dieses ist auch notwendig, listet die Seite derzeit 320 Schweizer Cloud-Anbieter aus. Mit dem Werkzeug lassen sich Filterregeln definieren, so dass dann eine überschaubare Schar an Providern ausgewählt werden kann.

Ebenfalls einen Wust an Informationen bietet der Auftritt EuroCloud Suisse. Die Seite des gleichnamigen Fachverbandes schweizerischer Cloud-Anbieter bietet Veranstaltungshinweise, News, Studien und Fachbeiträge zum Thema. Dabei kommen verbandspolitische Themen nicht zu kurz, so diskutiert ein Paper die Auswirkungen des revidierten Büpf Bundesgesetz zur Überwachung Post- und Fernmeldeverkehr auf Anbieter und Anwender.

 

Cloud-Webcast on demand sehen

Informieren Sie sich in diesem Webcast darüber, welche Fragen CIOs und CTOs zum Thema Cloud haben

Jetzt anmelden

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.