Bund lanciert Online-Schalter für KMU

Der Bund hat das Online-Portal «EasyGov.swiss» aufgeschaltet, das insbesondere für KMU konzipiert ist. Damit sollen Behördengänge effizienter abgewickelt werden können.

» Von Luca Perler , 06.11.2017 18:00.

weitere Artikel

Am Montag hat Bundesrat Johann Schneider Ammann gemeinsam mit Mitgliedern aus den Kantonen und der Privatwirtschaft den Online-Schalter «EasyGov.swiss» lanciert. Das Portal ermöglicht Unternehmen, diverse Behördengänge effizienter über eine Online-Plattform abzuwickeln.

Administrative Aufwände würden Schweizer Unternehmen zu schaffen machen, heisst es in einer Medienmitteilung des Bundes. Besonders davon betroffen seien KMU. Korrespondenzen mit Behörden über papierbasierte Formulare oder verschiedene Online-Plattformen würden bei ihnen verhältnismässig viele Ressourcen binden. Der Online-Schalter bringe nun alle verfügbaren Behördengänge auf ein Portal.

Folgende Leistungen umfasst «EasyGov.swiss» in der Version 1.0:

  • Anmeldungen bei Handelsregister, AHV (Ausgleichskassen), Mehrwertsteuer, Unfallversicherung (SUVA und Privatversicherer)
  • Mutationen im Handelsregister ohne notarielle Beglaubigungen und ohne Kantonswechsel
  • Mehrwertsteuer-Transaktionen (Online-Fristverlängerung, Unterstellungserklärung Saldosteuersatzmethode und Antrag auf Abrechnung nach vereinnahmten Entgelten)

Weitere elektronische Behördenleistungen von Bund, Kantonen und Gemeinden werden laut Mitteilung schrittweise integriert. Bis Ende 2019 sollen die meistgefragten Behördengänge auf «EasyGov.swiss» verfügbar sein.

Werbung

KOMMENTARE

Thomas Fehlmann: 07-11-17 14:40

Aufgepasst! Wer wie ich sich gleich registrieren will, verliert unter Umständen den ZUgang zu ESTV, der MWST-Applikation. Diese letztere erlaubt die Verwendung eines selbstgewählten Usernamens statt der e-Mail, was EasyGov nicht mehr tut. EasyGov kreiert den Usernamen selber.

Bei beiden mit meiner e-Mail einloggen zu können, gelang mir nicht. Stattdessen musste ich mir den Usernamen von ETSV herausfischen. Das macht man am einfachsten, solnage der Zugang zu ESTV noch funktioniert. Nun also zwei Webapps, in die man via https://www.gate.estv.admin.ch einloggt, aber mit zwei verschiedenen Usernamen.

Naja, niemand hat je behauptet, beim Bund hätte man IAM im Griff...

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.