Schneider-Ammann eröffnet CeBIT

Bundespräsident Johann Schneider-Ammann hat zusammen mit dem deutschen Vizekanzler Sigmar Gabriel die CeBIT eröffnet. Die Schweiz präsentiert sich an der weltgrössten IT-Show als Technologie und Forschungsstandort.

» Von SDA , 15.03.2016 07:34.

weitere Artikel

Bleiben Sie informiert mit unserem täglichen IT-Newsletter.

Die Computermesse CeBIT in Hannover hat am Montag ihre Tore geöffnet. An der weltgrössten Messe für die digitale Wirtschaft präsentieren sich bis Freitag 3300 Unternehmen aus etwa 70 Ländern. Die Schweiz ist zum ersten Mal Partnerland.

Die Messe wurde am Abend von Bundespräsident Johann Schneider-Ammann und dem deutschen Vizekanzler Sigmar Gabriel offiziell eröffnet.

Schneider-Ammann verwies dabei darauf, dass das World Wide Web am Genfersee erfunden worden war, das Zürich heute das grösste Forschungszentrum des Internetgiganten Google ausserhalb der USA beherberge und das IBM-Forschungszentrum und viele andere private Forschungsinstitute die Nähe zu den Eidgenössischen Technischen Hochschulen in Zürich und Lausanne gesucht hätten.

Nächste Seite: Dank an deutsche Regierung

Werbung

KOMMENTARE

Hansruedi Zürcher: 15-03-16 14:42

Hoffentlich ist bei seiner Rede niemand eingeschlafen...

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.