Samsung-Debakel bremst Südkoreas Wirtschaft

Das Smartphone-Debakel bei Samsung hat nicht nur Auswirkungen auf den Geschäftsgang des Unternehmen. Die Konjunktur ganz Südkoreas ist beeinträchtigt.

» Von SDA , 02.12.2016 09:51.

Bildergalerie

Bildergalerie

Die Smartphone-Panne bei Samsung belastet die Wirtschaft Südkoreas. Das Bruttoinlandprodukt des asiatischen Landes kletterte im Sommer wegen schwächelnder Exporte nur um 0,6 Prozent zum Vorquartal, wie die nationale Notenbank BOK am Freitag mitteilte.

Dies ist weniger als zunächst gedacht und weniger als im Frühjahr. «Smartphone-Ausfuhren hatten einen deutlichen Einfluss auf das dritte Quartal», sagte BOK-Experte Kim Young Tai. Sie seien stärker zurückgegangen als ursprünglich erwartet. Die Zentralbank hatte zunächst ein Wachstum von 0,7 Prozent gemeldet, nach einem Plus von 0,8 Prozent im Frühjahr.

Der Weltmarktführer Samsung hatte sein neues Handy-Flaggschiff Galaxy Note 7 nach weniger als zwei Monaten wieder vom Markt genommen, weil Geräte in Brand geraten waren.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.