Post führt individuelle Paket-Zustellung ein

Wo, wann und wie Pakete der Schweizer Post angeliefert werden, können Kunden neuerdings selber online auswählen.

» Von Luca Perler , 10.02.2017 12:54.

weitere Artikel

Bildergalerie

Ab sofort können Kunden der Schweizer Post ihre Pakete flexibler anliefern lassen, wenn diese noch unterwegs sind. «Die steigende Mobilität der Gesellschaft trägt zusammen mit dem wachsenden Onlinehandel dazu bei, dass die Kundinnen und Kunden individuelle Versand- und Empfangsmöglichkeiten für ihre Pakete erwarten», schreibt die Post in einer Medienmitteilung.

Individuell angelieferte Pakete

In ihrem online Kundencenter bietet die Post nun die Möglichkeit, Ort, Zeit und Art der Lieferung anzupassen. Zur Wahl stehen die Zustellung an einem Wunschtag, Abend- oder Frühzustellung oder die Umleitung an eine andere Adresse. Auch können Pakete an einen anderen Ort umgeleitet oder an die Nachbarn zugestellt werden. Für einige Dienste, beispielsweise die Abendzustellung, verlangt die Post einen Aufpreis.

Gleichzeitig testet die Post einen weiteren Service. Eine E-Mail oder SMS soll künftig ankündigen, in welchem Zeitfenster die Pöstler ein Paket zustellen. Die Post führt diesen Dienst Ende Februar ein, sofern der Test erfolgreich verläuft.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.