Gartner nennt die Megatrends für 2014

An ihrem Symposium in Orlando haben die Marktforscher von Gartner die zehn «strategischen Techniken» der Branche für 2014 identifiziert.

» Von Jens Stark , 09.10.2013 11:04.

weitere Artikel

Bleiben Sie informiert mit unserem täglichen IT-Newsletter.

Am Gartner Symposium/ITxpo 2013 in Orlando hat die Marktforschungsfirma die zehn wichtigsten Techniken präsentiert, welche 2014 für die meisten Firmen und Organisationen von strategischer Bedeutung sein werden. Gartner versteht unter einer «strategischen Technik» eine solche, die das Potenzial besitzt, in den nächsten drei Jahren einen signifikanten Einfluss auf Unternehmen zu haben.

Die von Gartner für 2014 erwähnten Trends sind daher nicht alle völlig neu, wie beispielsweise das Internet der Dinge oder Cloud Computing. Andere haben es erstmals in Gartners Top-Ten-Liste geschafft wie Software Defined Networking und der 3D-Druck.

Und das sind sie, die Top-Trends für 2014:

1. Mobile Geräte und deren Verwaltung: Bis 2018 wird die Vielfalt der Geräte, Computing-Formen, Anwender-Umgebungen und Benutzerschnittstellen nochmals zunehmen. Dies führt nicht nur zu noch mehr selbst mitgeführten Devices (Stichwort: BYOD) sondern eine Verdopplung oder gar Verdreifachung der mobilen Belegschaft. Dies werde die IT- und Finanzabteilungen besonders belasten, so die Gartner-Einschätzung.

2. Mobile Apps und Applikationen: Laut Gartner wird die Verbesserung von Javascript bis 2014 dazu führen, dass HTML5 die wichtigste Entwicklungsumgebung für Unternehmen wird. Daneben gehen die Auguren davon aus, dass sich die Zahl der Apps nochmals stark vermehren wird, während die Anzahl klassischer Software-Programme stetig abnimmt.

Nächste Seite: Internet der Dinge und Cloud Computing

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.