Fachevent zum Thema Mobile Payment

Wer erfolgreich sein will, muss nicht nur auf die richtigen Geräte und Technologien setzen, sondern dabei auch nah am Kunden bleiben. Der Fachevent 'mCommerce' von smama (swiss mobile association) beschäftigt sich mit den Trends, Entwicklungen und Erfahrungen rund ums mobile Bezahlen.

» Von Sandra Adlesgruber , 20.06.2014 12:00.

Mobile Geräte werden längst nicht nur zum Kommunizieren und zu Unterhaltungszwecken eingesetzt, sondern übernehmen immer mehr die Funktion einer Ladentheke. Der Kunde erwartet einen schnellen, unkomplizierten und sicheren Einkauf via Smartphone oder Tablet. Was aber müssen Sie beim mCommerce, dem Handel via Handy und Co. beachten?  Welche Trends, Aspekte und Entwicklungen rund ums mobile Bezahlen sind relevant? Darüber diskutieren am 3. Juli 2014 ab 16.30 Uhr mCommerce-erfahrene Reverenten in der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ).

Als Speaker konnte smama (the swiss mobile association) unter anderem Tom Sprenger von Adnovum, Paulina Wielinska von Ricardo.ch und Lennert de Waal von IBM Holland gewinnen.

Zur Anmeldung

Infos zu den Referenten:

17:05 – 17:25 Keynote 1:
"Beacon Payment und Sicherheit" – Tom Sprenger, CTO, Adnovum

17:30 – 17:50 Keynote 2:
"Schweizer Beacons Lösungen – Stand der Entwicklungen" – Pero Juric, CEO, SwissSavior / Chris Baumann, CEO, xsmart

17:55 – 18:15 Keynote 3:
"Süsse Schoggigrüsse übers Mobile – mPayment ergänzt den eShop" – Sven Beichler, CEO, My Swiss Chocolate

18:20 – 18:40 Keynote 4:
"SwissALPS Initiative – mWallet-Konzept für die Schweiz" – Andrej Vckovski, CEO, netcetera

18:45 – 19:05 Keynote 5:
"m
Commerce: Trends und Erfolgsfaktoren für ricardo.ch" – Paulina Wielinska, Head of Mobile, ricardo.ch

19:10 – 19:30 Keynote 6:
"Engaging football fans in a new way with Mobile"
– Lennert de Waal, IBM, Holland

 

Der Event ist für smama-Mitglieder kostenlos. Für Nichtmitglieder fällt ein Unkostenbeitrag von 120 Franken an. Anmeldungen sind bis 27. Juni 2014 unter diesem Link möglich!

 

 

 

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der IDG Communications AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

MiniAds