Exklusiv-Interview: «Die Schweiz ist für uns ein idealer Markt»

Luca Zappia heisst der neue Country Manager von British Telecom für die Schweiz. Computerworld hat sich mit dem Nachfolger von Susanne Ruoff und dessen EMEA-Chef Olivier Campenon exklusiv über BT und dessen besondere Rolle im Schweizer Markt unterhalten.

» Von Daniel Bader , 18.01.2012 10:09.

weitere Artikel

Zappia tritt bei British Telecom die Nachfolge von Susanne Ruoff an, die in der Position als CEO den britischen Netzwerk- und IT-Dienstleister Ende Februar verlässt und per Anfang September 2012 Konzernchefin der Schweizerischen Post wird.

Computerworld hat sich mit dem neuen BT-Schweiz-Chef Zappia und dessen EMEA-Leiter Olivier Campenon exklusiv über BT und dessen besondere Rolle im Schweizer Markt gesprochen.

Computerworld: Herzlichen Glückwunsch, Herr Zappia. Wie fühlt man sich als neuer Country Manager von BT in der Schweiz (offizieller Amtsantritt am 1.02. 2012, Anmerkung der Redaktion)?

Luca Zappia: Gut, Danke. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe.

Können Sie unseren Lesern mitteilen, warum Sie denken, dass Sie genau der richtige Mann für diesen Job sind?

L. Z.: Sehen Sie, ich kenne nicht nur die Schweiz sondern auch den Schweizer Markt sehr gut. Ich bin Schweizer, habe hier studiert und meine Berufserfahrung gesammelt. Ich bin mittlerweile seit 2005 in verschiedenen internationalen Führungspositionen bei BT tätig und verfüge über 15 Jahre Erfahrung im Telekommunikations- und ICT-Geschäft.

OK. Und, was reizt Sie nun an dieser neuen Position. Zuvor waren Sie immerhin in der Position des CEO für Middle East and Africa zuständig.

L. Z.: Die Schweiz ist für mich in dieser Position eine besondere Herausforderung. Ich trage für die Schweizer Kunden die globale Verantwortung, was die Aufgabe sehr komplex aber auch sehr spannend macht. Hier kann BT seine hohe Schlagkraft und sein umfassendes Portfolio optimal einsetzen. Unser Kundenportfolio deckt die Bedürfnisse global tätiger Schweizer Unternehmen ideal ab.

Auf der nächsten Seite gehts weiter

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.