Ergon Informatik ist beliebtester Arbeitgeber der Schweiz

Das Bewertungsportal Kununu hat eine Liste der besten Schweizer Arbeitgeber veröffentlicht. Schweizer IT-KMU dominieren, die grossen US-Unternehmen liegen weit zurück.

» Von Fabian Vogt , 04.02.2016 11:25.

weitere Artikel

Gratis-Exemplar "Swiss Leader" sichern

Sie wollen Ihren ICT-Anbietern die Meinung sagen? Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und bewerten Sie sie im Rahmen unserer Swiss IT Zufriedenheitsstudie.

Zur Swiss IT Zufriedenheitsstudie 2016

Ergon Informatik ist der beliebteste Arbeitgeber der Schweiz. Dies sagt die Bewertungsplattform Kununu, die Erfahrungsberichte von Angestellten, Lehrlingen und Bewerbern ausgewertet hat. Demnach hat Ergon von 5 möglichen Punkten 4,83 geholt und sich damit gegen 739 Firmen durchgesetzt. Mitarbeiter loben den Kollegenzusammenhalt und die angenehme Arbeitsatmosphäre. Ein innovatives Umfeld samt aktuellen Technologien und zeitgerechten Vorgehensmodellen tragen ebenfalls zum hohen Score bei. Ein wohl treffendes Fazit eines Angestellten: «Arbeitgeber mit viel Anspruch, der ebensolche Mitarbeiter beschäftigt».

Auf Rang zwei liegt der Personalvermittler Coopers Group, auf Rang drei mit Erne Consulting bereits das nächste ICT-Unternehmen.

Um in die Liste aufgenommen zu werden, musste das Unternehmen mindestens elf Bewertungen von Mitarbeitern, Lehrlingen oder Bewerbern erhalten haben, eine davon im letzten halben Jahr. Ob dies statistisch signifikant ist, sei dahingestellt. Fakt ist, dass die Kununu-Studie im Vergleich zu anderen Rankings nachvollziehbar ist, weil die Bewertungen und Kommentare bei jedem Unternehmen nachgeschaut werden können.

Dabei fällt auf, dass die ICT-Branche wie gewohnt übervertreten ist. In den Top10 befinden sich mit Ergon, Erne, Advis, Netcloud und M&S Software Engineering fünf Unternehmen aus dem ICT-Bereich. Ebenfalls weit vorne haben sich IT-Logix (Rang 15), UMB (16, vor zwei Jahren noch Rang 2), Opacc (18), ti&m (19), BSI (20) und Liip (21) platziert.

Ausser Ergon alles Firmen, die sonst nicht in den Genuss von Anerkennung in solchen Rankings kommen. Aber auch grössere ICT-Firmen haben deutlich über dem Durchschnitt abgeschnitten. Netcetera, Noser Engineering und Abacus befinden sich in den ersten 30, Swisscom allerdings landet nur auf Rang 160.

Trotzdem dominieren Schweizer Firmen, wo sonst Ableger von US-Unternehmen auftrumpfen. Microsoft (121) liegt noch knapp über dem Durchschnitt, von IBM (404) kann das nicht behauptet werden. Immerhin haben sie es ins Ranking geschafft, Google und Cisco Schweiz gelang das aufgrund zu weniger Bewertungen nicht.

Wer sehen möchte, ob und welche Bewertungen für die eigene Firma abgegeben wurden, kann dies auf der Webseite von Kununu tun.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.