«Digitalisierung bedeutet ein Momentum für uns»

Der IT-Dienstleister Adesso ist bei der digitalen Transformation mittendrin – beim Kunden und im eigenen Unternehmen. CEO Hansjörg Süess über aktuelle Lernprozesse und Projekte.

» Von Mark Schröder , 21.07.2017 09:00.

weitere Artikel

 Das Digitalisieren von Geschäftsprozessen zählt für Adesso Schweiz zum Portfolio: Bei Medgate, PostFinance und SBB hat der IT-Dienstleister grosse Projekte lanciert. Geschäftsführer Hansjörg Süess sagt im Gespräch mit Computerworld, dass er im Zuge der digitalen Transformation mehr erwartet – von Adesso selbst, aber auch von den Kunden.

Computerworld: Was bedeutet die digitale Transformation für Adesso, was für Ihre Kunden?

Hansjörg Süess: Die digitale Transformation bedeutet zweifellos ein Momentum für uns. Sie betrifft uns allerdings gleichermassen wie unsere Kunden. Wir wissen, dass wir uns neu aufstellen und lernen müssen, wie in Zukunft Software entwickelt wird. Zum Beispiel fragen die Kunden, ob wir Software auch in der Cloud entwickeln können. Dafür gehen wir Partnerschaften ein, zum Beispiel mit Red Hat für OpenShift. Parallel trainieren wir unsere Mitarbeiter in den neuen Technologien.

Verändern wird sich auch die Art und Weise, wie wir mit unseren Kunden zusammenarbeiten. Schon heute sind gemischte Teams eine Realität.

Mit welchen Fragestellungen zur digitalen Transformation kommen die Kunden auf Sie zu?

Sie fragen oft, was denn Adesso Schweiz in Bezug auf die digitale Transformation tut. Meine Antwort lautet: Wir bereiten die Legacy und die Systeme unserer Kunden darauf vor, dass sie künftig komplett digitale Geschäftsprozesse durchgängig abwickeln können. Bei der Urhebergenossenschaft Suisa haben wir beispielsweise zusammen mit dem Kunden eine neue Architektur definiert und die Ablösung der Host-Systeme erfolgreich umgesetzt. Mit dieser Lösung kann die Suisa nun Portale aufsetzen, auf denen sich Musiker selbstständig registrieren können. Die Rechtevergütung läuft dann vollautomatisiert ab.

Nächste Seite: Nachwirkungen von «Insieme»

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.