Huawei P10 ab sofort in der Schweiz verfügbar

Das Huawei P10 ist ab sofort in der Schweiz im Fachhandel und bei Telko-Anbietern ab 649 Franken in verschiedenen Farben erhältlich.

» Von Simon Gröflin , 29.03.2017 14:30.

weitere Artikel

Huaweis aktuelles Top-Smartphone – das P10 – ist ab heute in der Schweiz offiziell erhältlich. Das Vorzeige-Smartphone der Chinesen kommt mit einem 5,1 Zoll grossen Bildschirm (1920 x 1080 Pixeln), beherbergt einen hauseigenen Achtkern-Chip mit 2,4 und 1,8 GHz, bis 128 GB internen Speicher sowie einen 3200 mAh starken Akku.

Dreh- und Angelpunkt des P10 ist aber die rückseitige Doppelkamera, die man einmal mehr in Zusammenarbeit mit Leica entwickelt hat. Die beiden Kameras, die auch mit einem optischen Bildstabilisator gewappnet sind, nehmen Bilder in Farbe und Schwarz/Weiss auf, wobei die Schwarz-Weiss-Aufnahme weitere Daten wie bessere Details oder Daten für das Nachfokussieren aufnehmen kann.

Erhältlich ist das Huawei P10 ab sofort in verschiedenen Farben (Mystic Silver, Graphite Black, Prestige Gold, Dazzling Blue, Greenery) im Fachhandel und bei Telekommunikationsanbietern zu einem Preis von 649 Franken. Huawei freut sich in der Medienmitteilung über die Bestnote von fünf Sternen, die Computerworld dem Gerät im Test verliehen hat.

Huawei will nebst den Farben auch einen kostenlosen «VIP Service» anbieten, mit dem man drei Jahre Geräte-, Bildschirm- und Produkttauschgarantie erhält. Dazu sei es erforderlich, sich innerhalb von drei Monaten ab dem Kaufdatum auf der vorinstallierten HiCare-App von Huawei zu registrieren.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.