EMC archiviert nach Vorschrift

» Von , 18.06.2004 00:00. Letztes Update, 10.05.2005 14:24.

Die Speicherspezialistin EMC wirft Werkzeuge auf den Markt, mit denen elektronische Daten eines Unternehmens wie etwa E-Mails verwaltet und archiviert werden können - und zwar gesetzeskonform. Die Tools stammen alle aus der Proven-Reihe.

So kümmert sich Proven Solution for E-Mail Archiving speziell um die Archivierung von elektronischer Post. Das Werkzeug hilft bei der Integration von Legato Systems Emailxtender und Emailxaminer mit den hauseigenen Speicher-Plattformen, um E-Mail-Inhalte aus den Mailservern Exchange von Microsoft und Lotus Notes von IBM ordnungsgemäss zu verstauen. Laut EMC-Mann Dave Donlean werden die Mails je nach Alter auf unterschiedlichen Speicherplattformen untergebracht. So werden E-Briefe jüngeren Datums - weil auf diese schnell zugegriffen werden muss - auf den SAN- und NAS-Geräten (Storage Area Network; Network Attached Storage) Symmetrix und Clariion gespeichert, während Mails älteren Semesters auf Centera-Speichern gelagert werden. Für Letzteres haben die Storage-Könige das zugehörige Betriebssystem Centrastar überarbeitet und mit der Versionsnummer 2.3 versehen.

Doch auch der Archivierung von Online-Inhalten widmet sich EMC. Das entsprechende Tool nennt sich Proven Content Archiving and Retrieval Solutions (Cars) for Documentum. Cars for Mobius schliesslich hilft bei der Verwaltung von Mainframe-Inhalten.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.