SBB bezieht Gateway von Materna

Die Schweizerische Bundesbahn SBB bezieht ihr USSD-Gateway (Unstructured Supplementary Services Data) im GSM-Rail-Netz von der Telekomanbieterin Materna.

» Von Alina Huber, 19.02.2008 12:13.

Die SBB betreibt für die bahninterne Kommunikation ein eigenes Mobilfunknetz nach dem GSM-Rail-Standard. Mit dem USSD-Gateway von Materna soll der interaktive Austausch von Nachrichten über spezielle Signalisierungskanäle innerhalb des GSM-Rail-Netzes ermöglicht werden. Über das Gateway werden interaktive Funktionen wie Fahrplan- oder Anschlussauskünfte sowie Dienstpläne realisiert. Die Dienste können sofort genutzt werden, es muss vorab keine Anwendung installiert werden. Neben der Lieferung der technischen Lösung und der Inbetriebnahme wird Materna auch die Wartungsleistungen für die SBB übernehmen. Zudem wird Materna bei der Entwicklung von Applikationen mitarbeiten.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.