Hier sind Arbeitnehmer am glücklichsten

Schweizer Angestellte gehören zu den glücklichsten der Welt. Laut dem Universum Global Workforce Happiness Index befindet sich das Land weltweit auf Platz 7. Zudem zeigt die Studie, in welcher Schweizer Branche die Arbeitnehmer am zufriedensten sind.

» Von Jens Stark , 19.01.2016 10:38.

weitere Artikel

Glückliche Mitarbeitende sind nicht nur ein ehrenwertes Ziel besonders engagierter Unternehmen. Auch aus wirtschaftlicher Sicht lohnt es sich, in die Zufriedenheit der Mitarbeitenden zu investieren. «Glückliche Mitarbeitende sind loyaler, reduzieren die Fluktuation und somit die Kosten der Rekrutierung neuer Angestellter», so Yves Schneuwly, Geschäftsführer von Universum Schweiz. «Ausserdem empfehlen glückliche Mitarbeitende ihren Arbeitgeber weiter und werben aktiv neue Angestellte an, die gut zur Unternehmenskultur passen.» Unzufriedene Mitarbeitende hingegen sind besonders leicht abzuwerben.

Der «Global Workforce Happiness Index» von Universum hat die Zufriedenheit von weltweit über 250‘000 Fachkräften analysiert und herausgefunden, in welchen Ländern Angestellte besonders glücklich sind. Der Index setzt sich zusammen aus der Zufriedenheit eines Mitarbeitenden, seiner Bereitschaft, den aktuellen Arbeitgeber weiterzuempfehlen, und der Wahrscheinlichkeit, den Job in naher Zukunft zu wechseln.

Im weltweiten Vergleich gehören Schweizer Angestellte zu den «Erfüllten». Sie sind stabile, loyale Mitarbeitende, die eine positive Einstellung haben zu ihrem Arbeitgeber und die Stelle nicht wechseln wollen. Entsprechend hat es die Schweiz im Global Workforce Happiness auf Platz 7 geschafft.

Nächste Seite: Schweizerinnen und Schweizer gleich glücklich

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.