Windows 10: Datenschutz verbessern

» Von Gaby Salvisberg , 23.08.2016 07:01.

weitere Artikel

Bildergalerie

Bildergalerie

Benachrichtigungen

Wenn Sie keine Apps benutzen, die Benachrichtigungen anzeigen, schalten Sie diese ebenfalls aus. Wichtig ist auch der nächste Punkt Spracherkennung, Freihand und Eingabe. Um Sie nämlich kennenzulernen, liest und horcht das System alles mit, was Sie per Eingabestift schreiben, auf der Tastatur eintippen oder ihm zum Diktat vorlesen. Klicken Sie hier auf Kennenlernen beenden.

Wechseln Sie jetzt zu Kontoinformationen. Wenn Sie nur klassische Software verwenden und keine Apps benutzen, gibt es keinen Grund, Ihre Windows-Kontoinformationen mit irgendwelchen Apps zu teilen. Insofern können Sie das ebenfalls mit «Aus» ausschalten.

Selbiges gilt für Kontakte: Vielleicht verwalten Sie Kontakte nur in einem separaten Mailprogramm und wollen auch, dass diese ausschliesslich dort bleiben. Schalten Sie in so einem Fall den Kontaktezugriff auf Aus.

Das lässt sich auch für den Kalender so einstellen. Vielleicht haben Sie ja eh nur einen Google-Kalender, den Sie ausschliesslich im Browser verwalten. Dann besteht für irgendwelche Apps kein Grund, auf Ihrem PC nach Kalenderdaten zu suchen. Dasselbe in Grün gilt auch für Anrufliste, E-Mail und Messaging.

Weiter zum Funkempfang: Es wäre möglich, dass Sie eine App oder Software verwenden wollen, die via Bluetooth kommuniziert. Falls dies nicht zutrifft, deaktivieren Sie Funksteuerung durch Apps zulassen

In eine ähnliche Kategorie fällt auch die Rubrik Weitere Geräte. Wenn Sie keinen Datenaustausch mit anderen Geräten wollen, schalten Sie das auf «Aus».

Feedback und Diagnose: Bei der Feedback-Häufigkeit verwenden Sie am ehesten die Option «Nie». Bei den Diagnose- und Nutzungsdaten können Sie nur auf «Einfach» schalten.

Der unterste Punkt Hintergrund-Apps dreht sich auch etwas um die Performance. Alles, was nicht im Hintergrund weiterläuft, wird auch keine Systemressourcen verbrauchen. Schalten Sie alle Apps aus, die Sie nicht kennen oder von denen Sie wissen, dass Sie diese nicht benutzen.

Nächste Seite: WLAN-Optimierung, Updates

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.