Diese Android-Apps bremsen Ihr Smartphone

Wer viele Apps nutzt, der hat unter Android oft mit Performance-Problemen zu kämpfen. Welche Apps wirkliche Leistungskiller sind, hat nun AVG ermittelt.

» Von Stephan von Voithenberg, 04.11.2015 05:04.

Bildergalerie

Wer ist aktuell der Top-Performance-Fresser unter den Android-Apps? Eine Antwort auf diese Frage gibt der AVG Android App Performance Report (Q2 2015). In diesem analysiert der Security-Spezialist, welche Smartphone-Anwendungen besonders ressourcenhungrig sind.

Die vierteljährlich erscheinende Studie zeigt im Detail, welche Android-Apps die Akkuleistung reduzieren, mobiles Datenvolumen fressen und unnötig Speicher verbrauchen. Für die Untersuchung werden die Nutzungsdaten von mehr als einer Million weltweiter Nutzer der AVG Android App anonym ausgewertet.

Ein Top-10-Ranking findet sich in dieser Bildergalerie.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Apps installiert sind, desto langsamer wird ein Smartphone oder Tablet. Dabei beanspruchen gerade Video-Streaming-Apps oder Spiele die Akku- und Daten-Leistung besonders stark. Aber auch Apps wie Spotify, Skype oder WhatsApp laufen im Hintergrund, auch wenn sie nicht aktiv genutzt werden. Dies kann die Akkulaufzeit und das mobile Datenvolumen zusätzlich belasten, ohne dass man es selbst mitbekommt. Daher unterscheidet der AVG Report zwischen solchen, die automatisch starten und im Hintergrund laufen und jenen, die der Benutzer selbst aufruft.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.