Adieu, analoges Telefonnetz! Das kommt 2018 auf Festnetznutzer zu

» Von Simon Gröflin , 24.07.2017 15:03.

weitere Artikel

Was mit ISDN-Geräten?

Wenn Sie weiterhin ISDN-Geräte nutzen und dabei vom Vorteil mehrerer Ruf­nummern profitieren wollen, gibt es drei Optionen:

Möglichkeit 1: Satteln Sie bei Swisscom für 15 Franken im Monat auf Internettelefonie mit der Option MultiLINE für zwei Rufnummern um (allerdings entstehen dann zusätzliche Kosten für ein neues Telefongerät). Ausserdem muss die Verkabelung ersetzt werden, wenn Sie mehrere Telefondosen brauchen und DECT-Telefonie für den Empfang nicht ausreicht. Mit den angepassten Telefonsteckdosen lassen sich auch herkömmliche analoge Telefone verwenden. Swisscom übernimmt die Kosten für einen Techniker. Wichtig: Swisscom ist nur für den Hausanschluss verantwortlich, nicht aber für die Verkabelung innerhalb des Gebäudes.

Möglichkeit 2: Verwenden Sie alternativ einen anderen Router mit ISDN-Schnittstelle statt der Swisscom-Box; zum Beispiel eine Fritz!Box 7490, die es unter anderem für 177 Franken beim Schweizer Händler microspot.ch gibt. Swisscom hat im Gegensatz zu Sunrise kürzlich die Provider-Zugangsdaten (SIP-Credentials) freigegeben. Allerdings gibt Swisscom keinen technischen Support, wenn etwas mit der aufwendigeren Installation nicht klappt. Bevor Sie sich in dieses Abenteuer stürzen, empfehlen wir Ihnen, die Hinweise von Swisscom zu studieren (siehe Link-Übersicht am Ende des Beitrags).

Möglichkeit 3: Sie nutzen Ihre ISDN-Geräte weiterhin mit dem Swisscom-Router in der Grundversorgung. Denn die Swisscom ist verpflichtet, ab 1. Januar 2018 bis Ende 2021 ihren Kunden einen Router mit ISDN-Schnittstelle kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das betrifft aber nur Anwender, die ein Produkt aus der Grundversorgung abonniert haben. Der Haken an der Sache: In der Grundversorgung ist die Geschwindigkeit der Internetverbindung mit nur 3 Mbit/s sehr langsam. Diese Variante eignet sich somit nur für Nutzer, die aus einem bestimmten Grund ihr ISDN-Gerät noch behalten wollen, oder wenn am Standort kein schnelles Internet möglich oder erforderlich ist. Falls Sie bei Sunrise Kunde sind und weiterhin bis zu fünf Rufnummern verwenden wollen, bietet sich Sunrise Home und die Option MultiLine 5 für 10 Franken im Monat an, die Sie nur telefonisch bei Sunrise unter 0800 7070 707 bestellen können.

Nächste Seite: Die Zukunft des Faxgeräts?

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.