Social CRM - Tipps für KMU

» Von Michael Rieger, Computerwoche.de, 07.01.2015 16:13.

weitere Artikel

Bildergalerie

Bildergalerie

5. In Dialog treten und Informationen verarbeiten:

Stimmen Thema und Zeitpunkt, sollten Unternehmen die Gelegenheit nutzen und den Kundendialog im Social Web anstossen. Bei Service-Fragen kann das Fach-Know-how eines Service-Mitarbeiters schnell für eine zufriedenstellende Antwort sorgen.

6. Community nutzen:

Unternehmen können von der Erfahrung ihrer Kunden, Interessenten und Partner profitieren. Über die unternehmenseigene Online-Community treten sie miteinander in Kontakt und tauschen sich - ggf. in einer Trusted-Content-Zone - über Fragen und Ideen aus.

7. Informationen integrieren und weiter verarbeiten:

Sämtliche relevanten Informationen aus dem Social Web müssen im CRM-System festgehalten und in künftige kundenorientierte Massnahmen eingebunden werden - seien es identifizierte Ansprechpartner und Meinungsführer, Service-Anfragen, Vergleiche mit dem Mitbewerb und vieles mehr.

Ziel muss es am Ende sein, auf alle relevanten Kundenbeiträge in sozialen Online-Netzwerken zu reagieren - um zugleich der gesamten Community zu zeigen, dass das Unternehmen schnellen und kompetenten Service in allen Belangen bietet. Letztlich profitieren sie von positiven Erfahrungsberichten ihrer Kunden. Das Prinzip: «Tue Gutes, und lasse andere darüber reden.»

Werbung

KOMMENTARE

Office Anodius: 24-11-15 15:45

Customer Engagement Phänomen ist hier und Social Media sind auf jeden Fall eine der wichtigsten Kommunikationskanal innerhalb der Unternehmens CRM-Lösungen
http://www.anodius.com

Dirk Spannaus: 10-01-15 16:52

Der Start in Social Media kann manchmal ziemlich überwältigend sein. Insbesondere auch der zusätzliche Aufwand, der im dafür im Alltag anfällt. Wir haben lange mit Unternehmern aus KMU zusammen gearbeitet und eine Lösung entwickelt, die sich auch gut in den Arbeitsalltag integrieren lässt. Wir haben bereits erste Schweizer Kunden auf unserer Plattform und freuen uns auf weitere ;) Schauen Sie gern mal auf www.webzunder.com.

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.