Salesforce-Anwendungen mit Apps erweitern

Auf der AppExchange-Webseite warten mehr als 2700 Angebote mit denen sich die Standardanwendungen der Salesforce Software- und Platform-as-a-Service-Dienste erweitern lassen.

» Von Charles Glimm, «com-magazin.de» *, 29.07.2015 14:55.

weitere Artikel

Bildergalerie

* Der Autor untersützt seit gut zehn Jahren die «com! professional» als freier Redaktor und Autor in Print wie auch online. Der Artikel erschien ursprünglich in unserer Schwesterpublikation «com-magazin.de».

Salesforce bietet seit 1999 Software- und «Platform-as-a-Service»-Dienste (Paas) für Unternehmen an. Dabei wird jeweils ein aufgabenbezogenes Set von vordefinierten Funktionen als eine Cloud bezeichnet. So gibt es im Angebot etwa die bekannte Sales Cloud, die Marketing Cloud oder die Service Cloud. Dazu kommen weitere Produkte wie der mandantenfähige Cloud-Datenbank-Service «Database» oder die Entwicklerplattform «Force».

Jedes Salesforce-Produkt besteht aus einer Reihe von Standardanwendungen beziehungsweise Apps. Solche Anwendungen setzen sich jeweils aus Komponenten wie Registerkarten, Dashboards oder Reports zusammen. Die Standard­anwendungen kann der Benutzer in einem gewissen Rahmen an seine Bedürfnisse und seine Arbeitsweise anpassen.

Wem der Umfang der Standardanwendungen auch mit den direkt verfügbaren Anpassungen und Erweiterungen nicht genügt, der hat darüber hinaus die Möglichkeit, weitere Apps zu integrieren und seiner Cloud damit neue oder verbesserte Funktionen hinzuzufügen. Als Anlaufstelle dafür dient der Salesforce-Business-App-Store «AppExchange».

Die Angebote in «AppExchange» stammen aus unterschiedlichen Quellen, teils von Salesforce selbst, teils von Drittanbietern, die sich auf App-Entwicklung spezialisiert haben. Zum Teil aber auch von Anwendern, die die Apps ursprünglich für den eigenen Bedarf entwickelt haben.

Die Funktionen, die sich mit Apps hinzufügen lassen, reichen von klug zusammengestellten Dashboard-Sammlungen über die Anbindung externer Dienste und Datenquellen bis zur Visualisierung von Kundeninteraktionen per Zeitleiste oder der Verdeutlichung von Ortsangaben via Google Maps.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: «Salesforce AppExchange mit über 2700 Apps»

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.