TechDays 2011 in Basel und Genf

Vom 2.5 bis 3.5.2011 finden die Microsoft TechDays 2011 in Basel und vom 5. bis 6. Mai in Genf statt. Geboten wird eine aktuelle Themenpalette mit genauso bekannten wie populären Sprechern zu allen Themen, die Developers und IT-Pros im Microsoft-Umfeld interessieren.

» Von Peter Monadjemi , 16.03.2011 15:06.

weitere Artikel

Die Themenpalette der diesjährigen TechDays von Microsoft Schweiz umfasst alles das, was für Developers und IT-Pros im Microsoft-Umfeld von Bedeutung ist und reicht Windows Azure und SQL Azure über das neue Office 365, Internet Explorer 9 und Lync ergänzt um jenen Themen, die letztes Jahr bereits auf dem Themenplan standen wie Visual Studio 2010, TFS und SharePoint 2010.

Die TechDays 2011 haben auch dieses Jahr ein eindrucksvolles "Line up an Sprechern zu bieten. Hier nur ein paar Beispiele. Wie im letzten Jahr wird Ronnie Saurenmann von Microsoft Schweiz eine Einführung in Silverlight geben, dieses Mal bezogen auf die Version 5, die voraussichtlich auf der Mitte April stattfinden Mix11-Konferenz in Las Vegas konkretisiert werden dürfte. Scrum-Experte Neno Loje beantwortet die Frage, wie sich mit Hilfe von Team Foundation Server die Software-Qualität verbessern lässt, Sascha P. Corti wird den jüngst freigegebenen Internet Explorer 9  für Web-Entwickler vorstellen und Markus Erlacher und Walter Pitrof das Thema Private Cloud adressieren, das im letzten Jahr noch als vage Ankündigung über den TechDays schwebte und eher in den Pausen als in den Vorträgen diskutiert wurde. Eines der Highlights des zweiten Tages ist der PowerShell-Vortrag "Effective PowerShell" von Marc van Orsouw, der in der PowerShell-Community seit Jahren als „PowerShell Guy“ bekannt ist. Für IT-Pros und Administratoren gibt es am zweiten Tag einen ausführlichen Überblick über den neuen System Center 2012.

Ein besonderer Aspekt der diesjährigen TechDays wird sein, dass sich der Großteil der Themen auf aktuelle Versionen beziehen. Ganz ohne Ausblick auf künftige Versionen geht es jedoch nicht – dafür sorgt der Vortrag mit dem vielversprechenden Titel „SQL Server vNext“ von René Balzano und Roger Breu am ersten Tag.

Informationen zur Anmeldung gibt es unter www.microsoft.com/switzerland/msdn/de/techdays/anmeldung-giveaways.aspx. Insgesamt stehen 5 Ticket-Optionen zur Auswahl. Darunter auch die Möglichkeit, zusammen mit einem 2-Tages-Pass ein Windows 7 Phone zu erwerben.

Auch dieses Jahr gibt es den Microsoft Schweiz vergebenen Technoloy Innovation Award, der auf den TechDays traditionell an die Gewinner überreicht wird. Nominierungen könnten noch bis zum 17. April 2011 eingereicht werden. Weitere Infos gibt es unter www.microsoft.com/switzerland/msdn/de/awards/tech_Home_de.aspx.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.