Phishing erkennen

Bild 1 von 11

Vor
Vor

1. Die Adresse: 

Das erste Erkennungsmerkmal für eine gefälschte Mail ist die Absenderadresse. Schlecht gemachte Phishing-Mails maskieren nicht einmal ihre Mailadresse. Zwar steht beim Namen (1) oftmals etwas wie «Raiffeisen Bank» oder «MasterCard Zentrale», die Mailadresse daneben (2) entlarvt aber bereits den Täter. Keine Bank wird Ihnen je eine Mail von «kantonalbank23462@gmail.com» senden. Achtung: Im Gegenzug heisst das NICHT, dass eine echt wirkende Mail-Adresse auch vertrauenswürdig ist. Wie im oberen Bild erkennbar ist es äusserst einfach, eine Mailadresse zu fälschen.

 

© / NMGZ

zurück zum Artikel