Die versteckten Funktionen des Creators Update

Bild 1 von 12

Vor
Vor

Sie wollen die Updates nun noch länger hinauszögern? Das geht. Bei der Professional-Version kann man das offenbar sogar ein ganzes Jahr lang. Die Sicherheitsupdates dürfen aber auch hier nicht länger als einen Monat anstehen. Tippen Sie in der Startmenü-Suche einfach update ein und wählen Sie «Nach Updates suchen», dort in der Registerkarte «Windows Update» klicken Sie auf die erweiterten Optionen, um den «Installationszeitpunkt für Updates» zu bestimmen

 

zurück zum Artikel